Dienstag, 14. Dezember 2010

Weihnachtsmarkt Fischerhude

Hat total Spass gemacht, ich habe viel Anerkennung bekommen und feststellen dürfen, dass die Dinge, die ich auch richtig schön fand, gut gekauft wurden (der grüne Rollkragen, der dunkelgrüne Cowl, Angoramütze mit Seide (hab ich leider kein Foto von gemacht, schade)).

Da gehe ich nächstes Jahr wieder hin!

Maulbeerseide / Angora

(vom Wollschaf) ist ein tolles Material, lässt sich gut färben (naja, mir ist es ein bischen verfilzt, aber das liegt eher an meiner Ungeduld) - ist megaweich, aber der Angoracharakter kommt nicht so gut zur Geltung wie bei dem allein versponnenen (hab ich mal bei der Wolllust bekommen) und dann eingezwirnt.

Ensemble mit Perlen

Alpaka / Merino / Perlen / mit Lochmuster

Donnerstag, 25. November 2010

Nun noch ein paar Bilder vom Novembermarkt

Ein paar Impressionen:





Manches Fertige

Ok:

Mütze, oh, ich mag die. Aus Merino, selbstgefärbt natürlich. Die Anleitung ist aus dem Buch:
Hattitude: Knits for Every Mood



 

Dann ein Schalkragen, trägt sich super:


 

Nun noch meine Angoramütze:



 

Yeah!!!!

Mittwoch, 10. November 2010

Alpaka färben geht gut

hätte ich nicht gedacht. Ist eine schöne Färbung geworden, wird zusammen mit Merino (selbe Färbung) verzwirnt, die nehme ich auch mit auf den Novembermarkt.

Donnerstag, 4. November 2010

Es ist da!


Es spinnt sich toll, Kamelhaar ist schon drauf (Vlies bzw. nicht mal zusammenhängend, und es geht :-))

Mittwoch, 3. November 2010

Kiwi ...

... ich habe am Freitag ein gebrauchtes Ashford Kiwi bei Wingham bestellt!!!!

Jetzt bin ich mal gespannt, wie schnell das kommt.

Auf dem Spinntreff Nord habe ich ein Kiwi probieren dürfen, und für mich lag das gut am Fuss, in der Hand. Da ich ja leider mein Traditionell abgeben musste, da mir das Spinnen darauf nicht lag, bin ich nun froh, wieder ein Ashford hier demnächst begrüßen zu dürfen.

Trotzdem ich ja auf meinem Louet einen Schnellspinnflügel habe und das auch echt gut geht so, merke ich doch Grenzen, z.B. bei Kamelhaar, auch aber bei Vliesen.

 

 

Welche Fasern?

Für mich habe ich diese Frage, zumindest im Moment, sehr deutlich beantwortet:

 

Alles, was Kammzug ist, mag ich bis jetzt gerne verspinnen. Aus dem Vlies oder vorsortierte Wolle mag ich nicht spinnen - das kann ich nicht gut, macht wenig Freude und geht nicht von der Hand. Auch Locken gehen für mich nicht (ich hatte gerade Mohairflocken gekauft, aber die kann ich nicht spinnen - das wird nichts).

Ausnahmen sind hierbei Angora und Kaschmir, eine Kamelwolle habe ich liegen, die wartet auf mein neues Spinnrad, mit Louischen (meinem Louet) geht die auch nicht gut.

zum Glück gibt es ja für jeden Geschmack genug Fasern zur Auswahl!

Blumenstrauss Färbung

[caption id="attachment_18" align="alignnone" width="300" caption="Der Blumenstrauss als Anregung"][/caption]

Ich habe mal nach Blumestrauss gefärbt - ist soo schön geworden, finde ich.

Die gesponnene Wolle sieht so aus:

Die Stulpen, die daraus geworden sind, kommen bald ...

Dienstag, 2. November 2010

Brennessel

habe ich mir fertig kardiert gekauft. Sollte mit angefeuchteter Hand gesponnen werden, spinnt sich irgendwie gut.

Das Ergebnis ist eine Art Jutefaden, aber ich mag dei Ausstrahlung, habe einen kleinen Tischläufer damit gewebt.

Das ist zwar keine Faser zum kuscheln, aber immerhin Brennessel

Merion, Sojaseide, schwarzer Bambus

eine neue (für mich) Mischung. Fühlt sich toll an, superweich, spinnt sich megaschön.

Aber: Die Farben gefallen mir nicht, das gibt bei mir ein Grün-Oliv Mischmasch, das ist meins nicht.

BFL Nylon

Die Faser sieht in der Sonne wunderschön aus, glitzert. Aber wenn die Sonne weg ist, ist das Glitzern weg. Fühlt sich relativ fest an bei mir, robust. Ist aber eine Faser, die ich wohl nicht nochmal nehmen werde - da ich ja nicht unbedingt für Nylon bin ;-)

BFL Tussah

Ich war ja erst enttäuscht, als ich die fertige Färbung sah - irgendwie langweilig.

Bis ich dann gestern angesponnen habe - jo, ein Glanz, und läßt sich super spinnen. das wird eine meiner Lieblingsfasern

Montag, 1. November 2010

Herzlich willkommen

in meinem Wollblog.

Ich werde mal ab und an meine Dinge hier präsentieren, damit sie nicht vergessen sind:-)