Freitag, 10. Februar 2012

Pom-Pom Maker Bommelmacher ein Test

So, da ich ja nun die ganze Woche irgendwie nichts Zeigbares fertiggebracht habe (ich habe viel gefärbt, manches gesponnen, aber noch nicht gehaspelt), will ich heute mal den PomPom Maker vorstellen. Allerdings: So ganz überzeugt bin ich (noch) nicht.

Die Idee stammt von dem Blog Muschelmaus strickt - ich habe keine Tauschtickets, also habe ich mal bei Ebay geforscht und dieses gefunden:


Heute nun probiert und hier sind die Bilder:

1. Bindefaden festmachen

 2. Wickelfaden festmachen
 3. wickeln
 (besser  mehr als auf diesem Bild)
 Fäden abschneiden und Wickelfaden strammer als auf diesem Bild herumbinden
 Abnehmen und Aufschneiden.
Ich könnte mir vorstellen, dass mit ein wenig Übung brauchbare PomPoms entstehen ... hinten linke ist der Letzte - der geht doch schon.

Ausserdem sollen Quasten damit gehen, das werde ich dann auch mal probieren.

Mit den Papscheiben jedenfalls mach ich sowieso nie PomPoms, das mag ich gar nicht.

Wichtig hierbei ist, genug zu wickeln, fest genug abzubinden und mittig zu schneiden - dann könnte es gut werden.

Kommentare:

  1. Hmmm... Ich persönlich bin ja Fan von diesen runden Dingern, wo man den Faden einfach so oft rumwickelt, bis kein Loch mehr da is. Dann den Faden rum, abschneiden und fertig ;) Da werden die Bommel echt perfekt.. Find ich :D

    AntwortenLöschen
  2. Cool.. früher haben wir das immer mit so nem Pappkreis gemacht =))

    *nun hast du eine neue Leserin =)

    AntwortenLöschen
  3. @Kuhfleck - Oh schön, da freu ich mich!

    Ich glaube, mit dem PomPom Maker dieser Art muss ich noch ein wenig experimentieren - aber gestern abend ist es schon wieder perfekter geworden.

    Das Fadenrumwickeln bei den runden Dingern - das hat mich immer abgehalten, ich mag das nicht.

    Na, bald werde ich manche Strickdinge mit Bommeln zeigen :)

    LG Uta

    AntwortenLöschen
  4. Was es doch für interessante "Geräte" gibt!
    Bei uns macht mein Mann immer die "Bummeln". Er hat auch mehr Augenmaß für`s Rundschneiden.

    AntwortenLöschen

Danke !!!