Mittwoch, 14. März 2012

Wingspan aus selbstgesponnener Wolle

So, nun ist er fertig. Gefärbt, gesponnen, gestrickt.

Nach der Anleizung von Ravelry, mit 60 Maschen und 14 Maschen Zunahme.

Hier der Kammzug (letzten Freitag gefärbt!!!)



Und hier das Tuch (am Sonntag morgen angeschlagen):  An Maria sieht man, wie gross der geworden ist. Ich habe 250g Wolle benötigt und mit Nadelstärke 6 gestrickt.




Kommentare:

  1. Guten Morgen Spinnfrau, das Tuch sieht ja echt toll aus. Ich stricke sehr selten aus Ravelry. Mein Englisch ist schlecht. Es sieht halb wie ein Kragen aus. Wunderschön der Farbverlauf. Liebe Grüsse Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Katja,

      danke schön! Die Anleitung für diesen Schal(kragen) ist auf Ravelry auch auf Deutsch zu erhalten! Das wär doch mal was.

      herzliche Grüße

      Uta

      Löschen
  2. Toller Farbverlauf, dein Wingspan sieht sehr hübsch aus. Ich stricke auch noch einen, aber dazu muss ich erst noch was Garn spinnen.
    Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  3. Sehr, sehr schön, Dein Tuch!
    Es steht auch noch auf meiner Liste...
    LG
    Ute

    AntwortenLöschen
  4. Lieben Dank ihr zwei!

    Also ich kann den nur empfehlen, das hat so Freude gemacht, den zu stricken!!!

    Viel Freude beim Spinnen des Garnes dafür, Anja.

    Herzliche Grüße

    Uta

    AntwortenLöschen

Danke !!!