Montag, 16. April 2012

Herztücher aus Falklandwolle und Polarfuchs


Ich habe zwei Tücher in Herzform gestrickt. In jeder Reihe habe ich am Anfang und am Ende eine Masche , in der Hinreihe in der Mitte jeweils 2 Maschen durch Umschlag zugenommen.

Das erste Tuch ist aus 200 g Falklandwolle, selbstgefärbt und gesponnen. Tolle Spinnwolle und ich kann sie auch am Hals ab, eine Seltenheit.

 Das zweite ist aus Polarfuchs, Polarfuchs mit Alpaka und Polarfuchs mit Seide. Gesponnen hat sich diese. Wolle traumhaft, aber mir ist sie zu hart.










Hier nochmal ein Größenvergleich. Das Größere hat ca. 50 cm Höhe

Kommentare:

  1. Sehr hübsche Tücher hast Du da gewerkelt.
    LG
    Ute

    AntwortenLöschen
  2. Oooh, das graue Tuch aus Polarfuchs ist ein Traum! Sehr sehr schön! Ich danke Dir auch für die Kurzanleitung.

    LG von Juliane

    AntwortenLöschen
  3. Ganz lieben Dank!

    Das nächste dieser Art ist schon angedacht. Ich habe das Polarfuchstuch gestern beim Schoppen angehabt - es trägt sich toll, das ist genau meine Tuchform. Umgeschlungen sieht es fast aus wie ein kurzer Poncho.

    Herzliche Grüße

    Uta

    AntwortenLöschen
  4. Deine Tücher gefallen mir sehr. Vielen Dank für die Fotos und die Anleitung.
    Liebe Grüße Ellen

    AntwortenLöschen

Danke !!!