Dienstag, 29. Mai 2012

Ein Tuch aus Sockengarn

... das ist ja was ganz Seltenes hier - etwas aus industriell gefertigtem Garn, allerdings habe ich es selbst gefärbt :). Das Garn ist Sockengarn Trekking, allerdings mit Bambus und Seide, ohne Polyanteil. Von mir gefärbte Garne können in meinem Etsy-Shop erworben werden

 Und nun das Tuch:

Es ist einfach von der Mitte oben aus gestrickt, in jeder ungeraden Reihe in der Mitte zwei und an jedem Rand eine Masche zugenommen. Die  Reihen mal glatt rechts, mal kraus rechts und mal mit Umschlag-Lochreihen.
 Am Ende habe ich dann jede dritte Masche verdoppelt, sodass eine MiniRüschenreihe entstanden ist. Es sind gerade mal am Ende 4 g übrig geblieben.
 Ich könnte mir schon vorstellen, nochmal mit so einem Garn ein Tuch zu stricken (um ehrlich zu sein fange ich bestimmt schon bald an :))) ), allerdings eines, was eher für etwas kräftigere Figuren sich auch eigneet, ich finde diese lange Spitze nicht sooo vorteilhaft.
 Mit einem Klick auf die Bilder sieht man übrigens die Farben viel schöner!

Kommentare:

  1. Hallo Uta, die Farben sind ja mal wieder einizartig schön und vor allem Du wirst immer besser!!! Weiter so

    Deine Simone

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Simone,

    lieben Dank. Ich freu mich auch echt über das Tuch, weil es so luftig und schön geworden ist.

    Herzliche Grüße

    Uta

    AntwortenLöschen

Danke !!!