Montag, 20. August 2012

Rundes Schaltuch / gefärbte Sockenwolle



Bildunterschrift hinzufügen
Ein Tuch aus handgesponnenem Garn ist endlich mal wieder fertig geworden.

Ein ganz einfaches rundes Tuch, in jeder Reihe am Anfang 2 Maschen zugenommen und am Ende 1 Masche zu genommen.

Als ich dachte, es könnte lang genug sein, hab ich jede 2 Masche verdoppelt und ein Bündchen gestrickt.

Das Tuch wiegt grade mal 76 g, ich habe ca. 220m verbraucht, mit Nadelstärke 8 und 3 (ich nehme für Tücher gerne zwei unterschiiedliche Nadelstärken, das wird immer so schön luftig).


Und Färben musste ich auch noch. Die beiden ersten Stränge sind Trekking-Tweed, die beiden anderen Trekking Bambus / Seide.

Ich habe braun und bordeaux als Färbepulver gekauft - das hat sich gelohnt :))))




Kommentare:

  1. Ach die Wolle sieht traumhaft aus.Ein schoenes Projekt.Das Tuch wuerde auch auf meinen schultern schoen ruhen denken ich:O)

    GLG Conny

    AntwortenLöschen
  2. Ein tolles Tuch hast du genadelt. Deine selbstgesponnene Wolle sieht fantastisch aus.

    LG Alexandra

    AntwortenLöschen
  3. alles ist so schön darf ich frage velche Färbepulver sie benutzen ? (ich schreibe sehr schelcht deutchs ^-^)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön - ich nehme in erster Linie Ashford Farben, türkis, braun und bordeax habe ich von Sewo-Color dazugekauft,

      Herzliche Grüße

      Uta

      Löschen
  4. Liebe Uta,
    Deine Wolle sieht richtig toll aus!!!
    Und das Tuch auch!

    Ganz liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Uta,
    das Farbspiel des Tuches ist ganz wunderbar geworden.
    Liebe Rosaliegrüße

    AntwortenLöschen
  6. Tolles Tuch und die Färbungen........super-schön!!!

    LG Lydia

    AntwortenLöschen
  7. Ganz lieben Dank an euch - ich freu mich über soviel postitve Resonanz total !!!

    Einen schönen Tag wünsche ich

    Uta

    AntwortenLöschen
  8. ach liebe uta, da bereichert ja ganz was tolles deine garderobe....bin echt begeistert....
    liebgrüssle
    ruth..chen;-))

    AntwortenLöschen
  9. Ach Uta was du immer fürtolle Sachen zauberst! Einfach wunderschön

    LG Simone

    AntwortenLöschen
  10. coooool, das ist echt hübsch! Hast du dir das Strickmuster selber ausgedacht? Mit wieviel Maschen hast du denn angefangen? Ich hab noch Wolle übrig im Stash, das würde passen:)

    Alles Liebe

    beate

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Uta, auf der Suche nach einer schönen Tuchanleitung für mein handgesponnenes Aquarius-Garn bin ich wieder einmal bei Dir gelandet. Ist ja auch kein Wunder. Du hast ein gutes Händchen für schöne Tücher. Dein Herztuch ist mir ja auch besonders ans Herz gewachsen.
    Vielen Dank für die Anleitung. Ich werde mich dann mal heute ans Werk machen und ein schönes Tuch zaubern.

    Sei lieb gegrüßt
    Juliane

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Juliane, habe heute erst den KOmmentar gelesen, ganz vielen Dank. Ob wohl Dein Tuch schonfertig ist?

    ♥liche Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  13. Das Tuch und die Wolle sind wunderschön, könnten Sie mir erklären wie Sie das schöne Tuch gemacht haben? Eine Anleitung die dem Tuch nahe kommt habe ich nirgends gefunden. LG Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Claudia, das ist so einfach dass Du es überlesen hast, einfach ein paar Maschen anschlagen und dann wie oben beschrieben zunehmen. Am Ende dann für einen besseren Sitz ein Bündchen stricken. "Ein ganz einfaches rundes Tuch, in jeder Reihe am Anfang 2 Maschen zugenommen und am Ende 1 Masche zu genommen."

      Liebe Grüße und viel Freude beim Probieren

      herzliche Grüße Uta

      Löschen

Danke !!!