Donnerstag, 22. November 2012

Gefärbt und gesponnen


Schöne Farben sind es geworden ... in dick/dünn gesponnen, verzwirnt mit Merino von der Kone. 

Beide Farben sind jeweils gut 250g schwer, die Lauflänge habe ich noch nicht ermittelt, so ca. 300m werden es jeweils sein.

Auf dem Markt sagen ja die Leute oft, so oder sowas möchte ich gerne haben. Diese beiden Stränge habe ich deswegen so gesponnen - aber diese Woche kamen andere Wünsche :)).

So ist das mit dem Markt. Ich glaube, aus den beiden Strängen könnten wunderbare warme Tücher werden.


Gefärbt habe ich übrigens im Topf, das mache ich gerade total gerne, heute habe ich sogar mal einen Strang Fertiggarn hineingeschmissen :)


 


Und hier mein erstes Corespinnen, dank meines Jumboflyers fast ausgeglichen trotzdem ich den Corefaden vorher nicht mit Drall versehen habe. Dieses kleine Knäuel wird ein Abschluss für Stulpen, die sind schon in Arbeit, 



Kommentare:

  1. Hallo Uta
    Sieht toll aus :-) Wie macht ihr das nur mit den Topffärbungen, bei mir ist immer zu viel weiß mit drin wenn ich nicht umdrehe, kannst du mir nich einen Tipp geben, mit Pulver oder Farbe flüssig?
    LG Tine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tine,


      dankeschön! Ich mach das auf die ganz einfache Art:

      Etwas Wasser mit Essig in den Topf, dann wickle ich die Fasern einlagig darauf, darüber streue ich Farbpulver, dann wieder Fasern drüber, Farbpulver drauf ...

      Wenn ich so ca. 250g im Topf habe, nehme ich Essigwasser und schütte das darüber. Dann tunke ich alles gut ein, bis alles unter Wasser ist, Herd anstellen und leise köcheln lassen, so ca. 1/2 Stunde.

      Aber: unten wird es dunkler als oben und das dunkle filzt leicht bis mehr an. Da übe ich noch.

      Da ich das aber für mich selbst färbe, ziehe ich diese Stellen einfach vor dem Spinnen gut auseinander.

      ♥liche Grüße
      Uta

      Löschen
    2. Das muss ich auch mal ausprobieren ...
      Danke :-)

      Löschen
  2. Die Farben sind super, super schön!!!

    Und es ist immer wieder interessant zu sehen, wie sich die Farben nach dem Spinnen verändern.

    LG Lehmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz lieben Dank Lehmi!!!!

      Ja, ich bin auch immer wieder erfreut, wie sich das alles ändert. Spinnen ist eben spannend.

      ♥liche Grüße
      Uta

      Löschen
  3. Ich bin auch begeistert ..... wunderschöne Farben !!!!!

    Guten Wochenstart und liebe Grüße, Tina

    AntwortenLöschen

Danke !!!