Dienstag, 13. November 2012

Jumbo Sliding Hook Flyer für's Kiwi 1

Ich wollte mich verändern - spinntechnisch. Da ich mit dem Fantasia nicht klar kam, hatte ich mich entschieden, zu probieren, ob nicht auch einfach nur ein zusätzlicher Spinnflügel für mein Kiwi das bringt, was ich suche.

Die Lieferung vom Wollschaf ging perfekt schnell. Auch wurde, da in dem Paket von Ashford Dinge falsch gepackt waren, superschnell und supernett sofort Abhilfe geschaffen. Toll, vielen Dank:

Ich musste am Kiwi ein Teil austauschen (den Halter für den Flügel), Werkzeug war mitgeliefert. Den passenden Pur-Riemen (jetzt habe ich drei !!!) aufgezogen und losspinnen. Es ging.

Nun kann ich die ganze große Spule vollspinnen, und mit so wenig Drall, dass ich mich gewundert habe. Aber genau das wollte ich. Damit werde ich richtig toll Singles und ArtYarn spinnen können ohne dass es zu schwierig wird, da eine gewissen Geschwindigkeit beim Treten ja notwendig ist.

Den Schnellspinnwirtel soll man zusammen mit dem großen Flyer benutzen können - bei mir geht das nicht (ich werde den Fehler sicher noch finden, irgendwo muss evtl. noch geölt werden, der Pur-Riemen schafft es nicht, den Flügel anzutreiben, der dreht durch)., aber ehrlich gesagt brauche ich das nicht:

Für den kleinen Flügel ist ein Adapter dabei, und so kann ich weiter hiermit und dem Schnellspinnwirtel spinnen. Für dünne Garne brauche ich keine große Spule, die wird ja sowieso nicht schnell voll.

Nun bin ich sehr zufrieden, ich kann dünne Garne schnell spinnen und dicke Garne auf dem großen Flügel ohne immer anhalten zu müssen. Und möchte ich mal mehr als auf die kleine Spule passt, verzwirnen, dann bietet der große Flügel genügend  Platz und dann muss ich eben etwas schneller treten.

Fazit: für mich eine gute Investition, ich bleibe nun meinem geliebten Kiwi noch lange treu und habe echt Geld gespart. 

Kommentare:

  1. Liebe Spinnfrau, das klingt alles ungeheuer interessant - aber für mich wie "Böhm'sche Dörfer", deshalb hast du meine ganze Bewunderung, dass du das Handwerk beherrschst. Toll! :)

    <3liche Grüße von Gisa

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Spinnfrau!

    Das KIWI ist auch mein Lieblingsspinnrad! Eben am WE hat es in einem Art-Yarn-Kurs zeigen dürfen, was es kann ....
    Den grossen Flügel mit der kleinen Übersetzung?! DAS habe ich noch nie probiert *g* will ich aber demnächst mal ausprobieren!

    Liebe Grüsse- ZiZi

    AntwortenLöschen
  3. Hallöle
    Das war bestimmt eine gute Investition :-)
    Ich hab ein Kiwi 2 mit Jumbo Flyer und normalem Flyer, wenn mich nicht alles täuscht, waren 2 unterschiedlich lange PUR- Riemen dabei, Versuch mal den Kürzeren, wenn du den kleineren Wirtel benutzt, dann müßte es klappen! Übrigens will ich mein Kiwi verkaufen, ich bin auf den Geschmack von Tom Walther Räder gekommen :-)
    GLG Tine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Tine,
      steht dein Kiwi 2 immer noch zum Verkauf?
      Freue mich über eine Antwort!

      Gruß Tomma

      Löschen
    2. Hallo Tomma,
      ich denke Du müsstest auf Tines Seite gehen und sie dort fragen, dies liest sie sicher nicht :

      LG Uta

      Löschen
  4. Uta, ich verstehe nur Bahnhof *laaaaaaaaaaach* Ich habe auch ganz viel Zubehör für mein Kiwi ... aber einen genauen "Plan" davon habe ich noch nicht ;-) Bräuchte mal einen Lehrgang "wie benutze ich mein Kiwi und das Zubehör" ;-))))


    Liebe Grüße, Tina

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Uta,

    ich habe mir für mein Kiwi auch den Jumbo-Flyer und den Schnellspinnwirtel gegönnt. Bei dem Wirtel war ein PU-Riemen dabei, der kleiner und für diesen Wirtel vorgesehen ist. Sollte der nicht dabei gewesen sein, müßtest Du eventuell reklamieren, wenn Du es als Set gekauft hast. Der große Flyer kann eigentlich keine Auswirkungen darauf haben. Ich wünsche Dir viel Spinnerfolg und hoffe, Du berichtest in einem Post, ob es geklappt hat und wie Dein Schnellspinngarn ausschaut!

    Herzliche Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen

Danke !!!