Dienstag, 1. Januar 2013

Neues Jahr - neues Gestricktes

So, ein neues Jahr, ich freue mich!

Ich wünsche euch alles Gute, Schöne und Beste.

Letztes Jahr hatte ich dieses Haarband fertiggestellt, gestern getragen und für gut befunden.

Die Anregung habe ich von ravlery, habe das aber dann anders gestrickt.

Interessant dabei ist eben das Lochmuster in der Mitte, das erlaubt nämlich verschiedene Tragemöglichkeiten:

Als Kopfbedeckung, umgeschlagen als Stirnband und als Halswärmer.

Und je nach Kopf / Hals kann die richtige Größe eingestellt werden. Genial.

Was mich stutzig macht ist der Tragekomfort der Wolle. Ich habe maschinell gefärbten 21 mic Merinokammzug genommen. Und das kratzt!!!! Das ist mir bei meiner handgefärbten nie passiert. Ist zwar etwas körnig gesponnen, aber meine selbstgefärbte kratzt da nie!

Und das Gleiche habe ich auch schon an einem Loop feststellen müssen.

Als Single ausgesponnen geht es, aber ich werde diese Wolle nicht mehr als zweifädiges Garn spinnen.

Dann habe ich jetzt drei Tücher auf den Nadeln, alle in nicht so komfortabler Garnstärke (so zwischen Sockengarn und 310m/100g) - na das kann ja dauern, aber das Stricken macht Freude.


Kommentare:

  1. Das Jahr fängt ja gleich mit der richtigen Farbe an :o))

    Ich wünsche Dir ein gesundes und buntes 2013 :o))

    AntwortenLöschen
  2. Drei Tücher auf den Nadeln...
    Dann wünsche ich Dir nicht nur ein gesundes neues Jahr, sondern auch viel Ausdauer!
    LG Ute

    AntwortenLöschen

Danke !!!