Sonntag, 6. Oktober 2013

Ein paar Ein-Knäuel Projekte

Capucine: Die Mütze strickt sich toll, ein sehr schnelles Projekt. Ich habe 96g Wintergarden von Debbie Bliss verbraucht, eigentlich sollte noch ein Bommel dran, aber dafür reicht der Rest nicht - nun muss ich mal schauen, ob ich einen Restebommel hinkriege der gut aussieht.
Die Maschenzahl habe ich umgerechnet für das Garn ...









 Ein Cowl aus Elaine.

Strickt sich ganz schön das Garn, der Cowl ist ein tolles Geschenk.

Das Garn ist schmuseweich und 100 % Aplaka.










36 Maschen aufnehmen (ich habe diesen Maschenanschlag genommen).

Muster: Rippenmuster 1R 1L

Immer im Rippen-Muster stricken!!!


Zunächst 2 Reihen  stricken

Dann: 
  • 12 Maschen verzopfen (6 Maschen auf die Zopfnadel und vor das Strickstück legen, 6 Maschen stricken und dann die Zopfnadel abstricken), 12 Maschen stricken, 12 Maschen verzopfen.
  • 36 Maschen
  • 36 Maschen
  • 36 Maschen
  • 12 Maschen, 12 Maschen verzopfen, 12 Maschen 
  • 36 Maschen
  • 36 Maschen
  • 36 Maschen

Dieses Reihen solange wiederholen, bis das Garn fast alle ist und das Muster zum Zusammennähen zusammen passt.

Nun entweder abketten oder aber vernähen, wenn ihr einen provisorischen Anschlag gemacht habt. Ich habe verdreht vernäht, ich finde das immer besser von der Passform.















Mütze und Cowl aus handgesponnenem:

Da habe ich einfach drauflosgestrickt :)





Kommentare:

  1. Tolle Kleinprojekte. Das macht denke ich auch richtig Spaß und sieht super toll aus.

    LG Jacky

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Dank Jacky,

    ja ich liebe ee, wenn es schnell geht und gut wird. Habe gerade Beinstupen auf den Nadeln :)

    LG Uta

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    die Capucine ist toll. Hast Du dafür eine deutsche Anleitung? Leider verstehe ich die Englische nicht :o( Lieber Gruß, Franziska

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Elbengel, leider nicht - ich hatte sie übersetzt aber noch nicht gesichert und dann ist die Festplatte kaputt gegangen. Aber schau mal hier:

    http://spinnfrau.blogspot.de/2012/10/mutzen.html

    da habe ich in etwas beschrieben, wie ich es gemacht habe, evtl, reicht das ja schon.

    LG Uta

    AntwortenLöschen

Danke !!!