Mittwoch, 31. Juli 2013

Gefilzt

habe ich die letzten Tage.

Da ich ja schon länger Vegetarierin bin, möchte ich auch keine Lederschuhe mehr tragen, also neue werden nicht gekauft. Plastik mag ich auch nicht.

Nun fange ich jetzt mal wieder an mit Nassfilzen, dachte ich mir, um dann, wenn ich mehr Übung habe, Filzschuhe mit Sohle herzustellen, die ich dann auch draußen tragen kann (hat das schon mal jemand von euch gemacht? Dann würde ich mich sehr über Erfahrungsbericht freuen ...)

Leisten und Vlies habe ich schon bestellt, da es hier sehr wichtig ist, wie man die Wolle auflegt und so parallel wie bei einem Kammzug ist es eben recht schwierig mit dem Filzen und auslegen, das dauert. 

Ich habe die erste Sohle druntergeklebt, da aber die Schuhe ohne Leiste gemacht worden sind, passen die Sohlen gar nicht gut, also diese Schuhe sind eher für Latex :)))))


Es macht Freude, und da ich im Moment eine totale Spinnflaute habe (dazu mehr in enem anderen Post) und ohne Wolle gar nicht leben möchte, kommen die Filzanwandlungen gerade richtig.


Montag, 22. Juli 2013

Neckwarmer aus SariSeiden-Garn

So, nun ist das erste Garn (aus diesen Batts) verstrickt. Es war doch etwas wenig Garn, nur ca. 130g und doch schon etwas dicker, also ist es eher ein Neckwarmer denn ein Tuch geworden, aber das passt schon, denn es ist ja auch eher Schmuck, so toll wie das aussieht :) .

Das schwarze ist noch weniger an Garn, mal sehen, was ich daraus mache, da habe ich im Moment noch keine Idee .....

 Ist das nicht eine Farbenpracht?



Mittwoch, 17. Juli 2013

Ein Tuch aus Polwarth

Wirklich lange habe ich an diesem Tuch gestrickt (hier ist das Garn), der Farbverlauf war sehr lang, deswegen wenig Abwechslung und so dünn.

Es ist mal wieder ein Herztuch geworden. Spannend war für mich, dass sich nach der Wäsche das Tuch wenig vergrößert hat, das gleiche hatte ich auch bei Eiderwolle. Das heisst ja wohl, dass auch die Elastizität der Wollen sehr unterschiedlich ist (Merino gibt sehr nach) und dieses dann auch beim Stricken beachtet werden sollte.

Sonntag, 7. Juli 2013

Sari Seide ......



Die Fasern mit Stoff
habe ich über eine Sammelbestellung bekommen, nochmals allerherzlichsten Dank an Azubi!!!

Hier mal ein paar Impressionen-
Es gab zwei Lieferungen, einmmal einen Sack voll vermischte Reste, dabei auch leider NichtSeide Fasern, aber schön gemischt .... das habe ich mit dem blauen Kammzug kardiert.

Und dann Stränge von ganz langen Fasern, oben und unten noch mit Stoff (was mache ich nur mit dem, zu schade zum wegtun, evtl. auch einkardieren? Ich habe ja nur eine feine Kardiermaschine, da geht das wohl nicht mit).

Ich habe jetzt die Stränge zersschnitten, um sie gut einkardieren zu können, zum Glück nur sehr wenig, denn  ich habe etwas zu kurz geschnitten .... Übung macht den Meister.

Beides ist schon angesponnen, macht Freude ----Allerdings: es fuselt ohne Ende ......
Mischfasern vor dem Kardieren
Blaue Fasern mit Mischsari




geschnittene Seide

zerschnittene kardiert mit schwarz

Donnerstag, 4. Juli 2013

Angestrickt

Oh, ich hatte die Tage kein Internet (im Moment bin ich gerade woanders) und habe eben gesehen, dass eine Nur-Überschrift seit Dienstag veröffentlicht ist .... Sorry dafür - und Danke an Anne für den Kommentar, sonst hätte ich das evtl. auch heute noch nicht gemerkt

Nun aber, was ich eigentlich schreiben wollte:

Ich habe doch tatsächlich etwas aus Kaufwolle in Arbeit! Das ist das erste Mal (bis auf Teststrickereien von meier handgefärbten Wolle), dass ich nicht mein eigenes Garn verstricke. Und ich vermute, das wird nicht das letzte Mal sein, denn ich bin doch schwer begeistert.


 Es wird eine Stola, die ich stricke, aus dem Garn Angel von Debbie Bliss, (hier habe ich die Wolle auch gekauft, später mehr in einem anderen Post), eine unglaubliche Qualität. Sieht man nicht, wie kuschelig das wird?

Ich verstricke gerade ein Garn mit einer Lauflänge von 800m auf 100g und es macht Freude, eine Erfahrung für mich von der ich nicht geglaubt habe, dass ich sie noch mal machen werde :), da ich ja bekennende DickGarnStrickerin bin.

So, nun schaut mal die Anstrickbilder (bin ich eigentlich auch kein Freund von , aber das wollte ich mal teilen) , fertig bin ich nun noch nicht, das dauert aber nicht mehr soooo lange (ich bin schon über die Hälfte).

Und bald zeige ich euch Bilder von recycelter Sari Seide, ich habe die gestern bekommen und schon kardiert, gesponnen und auch angestrickt ....