Samstag, 27. Dezember 2014

RVO von Anfang an Teil 3

Endlich beide Ärmel fertig !!!!! Nach 33  Zentimetern Raglanlinie habe ich die Ärmel angefangen.
 
Ich hatte 53 Maschen auf der Nadel (für den Ärmel) .... Alle 4 Reihen habe ich eine Masche abgenommen bis auf 36 Maschen, dann noch ein wenig gestrickt und den Rand gemacht-
Unter den Ärmeln habe ich nicht zugenommen. Das hatte ich, habe ich aber wieder aufgemacht, das war mir zu weit.

Nun geht es ans Verdunkeln des Garnes. Ich werde 10 g lila mit steigendem Anteil anthrazit grob kardieren. Also
10 g lila, 1 g anthrazit,
10 g lila, 2 g anthrazit,
10 g lila, 3 g anthrazit,   und so weiter

Dann jeweils die Hälfte hintereinander verspinnen und miteinander verzwirnen.

Ein Knäuel ist fertig .... ich bin gespannt, wie das aussieht. Die Übergänge werden sicher etwas gröber werden .... das passt zu dem Pullover.


Dienstag, 16. Dezember 2014

Weihnachtsmarkt in Fischerhude

Mal zwischendurch möchte ich ein schönes Erlebnis berichten.
Ich war mal wieder auf dem Weihnachstmarkt in Fischerhude. Es war so schön da. Die Menschen haben mir so tolles Feedback für meine Sachen gegeben, ich hätte Garne verlaufen können ;) (hatte nur ganz wenig mit, da das in den anderen Jahren nicht lief ) und habe sogar zwei Teile aus Artyarn verkauft. Es war toll, ich freue mich schon auf das nächste Jahr.


Donnerstag, 4. Dezember 2014

RVO von Anfang an Teil 2

So die Kapuze und ein Teil der Passe (23 cm Raglanlinie bisher)  sind fertig. Für die Kapuze habe ich ca. 150 g gebraucht.

Ich habe aus der Anleitung und der Maschenprobe dazu ausgerechnet, dass ich 70 Maschen aufnehmen muss für die Kapuze. Mit Nadelstärke 5. Dann habe ich 30 cm hochgestrickt.

Nun die offene Maschen mit Maschenstich zusammennähen und neue Maschen aufnehmen. Nun hatte ich 76 Maschen auf den Nadeln.

Ich habe aufgeteilt:

30 / 11 / 24 / 11, ohne Raglanlinie.

Nun geht es weiter, Spinnen / Stricken, bis die Ärmel fertig sind, dann wird kardiert.

Die Kapuze träge sich super :).

Ich habe noch einmal Chiacogo Nadeln bestellen müssen, das stricke sich mit den Addi Metal auch so schlecht, das quietsche,und ich  hatte leider nur zu kurze in 5 .... aber jetzt geht es super!!!